Christuszentrum

Freikirche Senden

DOWNLOADS
Veranstaltungen:
Veranstaltungen

CHRISTUS ZENTRUM SENDEN

Gottesdienst jeden Sonntag um 10 Uhr
parallel dazu Kinderkirche

ROYAL RANGERS

Das Abenteuer hat einen Namen

rr293.de

Besuche unsere Pfadfinder Website

BEYOND INFINITY

Der Jugendtreff jeden zweiten Freitag am Abend

Leidenschaftlich Kirche leben

-LICH WILLKOMMEN

Was bedeutet eigentlich „Christus Zentrum - Freikirche Senden“

CHRISTUS

JESUS CHRISTUS ist von Gott gekommen, um den Weg zu Gott frei zu räumen und uns in die Beziehung mit Gott zurückzuführen. Was JESUS CHRISTUS vorgelebt und mitgeteilt hat, steht in der Bibel. Es ist die geniale Orientierung für alle Bereiche unseres Lebens.

ZENTRUM

Gott stellt die Menschen als Gemeinde zusammen, die Jesus Christus als ZENTRUM und Mittelpunkt in ihr Leben eingeladen haben. Er hilft uns Egoismus klein zu schreiben und in aller Unterschiedlichkeit füreinander da zu sein.

FREIKIRCHE

Bayern bezeichnet sich als „Freistaat“ und bringt damit zum Ausdruck, dass es ein selbstständiger Staat ist, der sich aus freien Stücken mit anderen Staaten zur Bundesrepublik Deutschland zusammengeschlossen hat. Zur Zeit der ersten christlichen Gemeinden war dies ähnlich: Jede örtliche Gemeinde war selbstständig und eigenverantwortlich. Zugleich waren sie mit allen anderen Gemeinden durch den gemeinsamen Glauben an JESUS CHRISTUS verbunden. Diesem Vorbild folgen wir. FREIKIRCHE bedeutet auch: Wir finanzieren uns allein durch die großzügigen Spenden von Mitgliedern und Freunden.

SENDEN

Wir sind Bürger aus Senden und anderen Orten der Umgebung. Deswegen baut Jesus ganz selbstverständlich hier auch Freikirche. Und wir laden DICH ein, im CHRISTUS ZENTRUM zu „schnuppern“, was es bedeutet, JESUS CHRISTUS zum ZENTRUM in deinem Leben zu machen.

Unsere Vision

Wir träumen davon, ...

WILLKOMMEN
SEIN

... dass unsere Kirche in der Stadt und darüber hinaus als ein Ort bekannt ist, wo Gott erfahrbar ist und Gottes Liebe durch Taten aller Art sichtbar wird.
Jeder ist herzlich willkommen.

HEIMAT
FINDEN

... unseren Glaube in jeder Generation zu leben und attraktiv zu gestalten. Das bedeutet, dass Jung und Alt willkommen sind, sich einbringen können, in die Gemeinde hineinwachsen und dort ihre geistliche Heimat finden.

GOTT
BEGEGNEN

... eine Kirche zu sein, in der auch heute noch Zeichen und Wunder geschehen und Menschen durch die Kraft Gottes verändert werden.

AKTIV
MITGESTALTEN

... dass in unserer Kirche jeder das, was er selbst mit Jesus erlebt hat, begeistert an andere weitergibt.
Wir sehen uns als Teil der weltweiten Gemeinde Jesu.

ANSPRECHPARTNER

Markus Botzenhardt

Ich war mein ganzes Leben lang auf der Suche nach Abenteuer. Diese Sehnsucht konnte ich aber mit nichts dauerhaft stillen, bis ich mein Leben Jesus anvertraut habe. Das größte Abenteuer überhaupt. Ich bin total begeistert von Gott, seiner Liebe, seiner Freude und seinem Frieden.

Peter Welsch

Als ich ca 18 Jahre alt war, hat Gott in mein Herz hineingesprochen, dass ich – trotz aller Religiosität – getrennt von Jesus lebe. Daraufhin habe ich geantwortet: „Jesus, wenn es dich wirklich gibt, dann will ich mit dir leben.“ Daraufhin hat Jesus mich mit seinem Heiligen Geist erfüllt und mein Herz mit großer Freude überflutet.

Manuela Welsch

Mein Leben hat sich total verändert durch die Erfahrung, dass Jesus mich (gut drauf oder weniger gut,-) bedingungslos annimmt und ich mir seine Akzeptanz weder durch Leistung noch durch gute Taten verdienen muss.

Walter Embacher

Ich habe erkannt, dass ich mich in guten, wie in schlechten Zeiten auf meinen Versorger, Gott, verlassen kann. Diese Gewissheit lässt mich zuversichtlich durch das Leben gehen.

Tiberiu Aiacoboaie

"Was um Himmels Willen tue ich hier auf dieser Erde?" Eine Frage die jeder Mensch sich schonmal gestellt hat. Die Bibel sagt, dass wir von Gott und für Gott gemacht sind und wir erst glücklich sein können, nachdem wir Ihm begegnet sind und kennengelernt haben.

Stefan Ostrowski

Sich von Gott verändern zu lassen ist eine Herausforderung, aber auch ein Abenteuer. Ich bin ihm sehr dankbar, für das, was er in meinem Leben schon getan hat. Durch ihn hat mein Leben einen Sinn bekommen.

PREDIGT

vom 01.12.2019

Wiederkunft Jesu

von Tiberiu Aiacoboaie
Download